Geschichte

Wie GmP entstand

1994 trafen sich bei Fam. Kress in Althengstett 3 Ehepaare zu einem Ehekurs über 10 Abende. Weitere Ehekurse folgten, aus denen ein „Hauskreis“ entstand. Allmählich wurde das Wohnzimmer zu klein, was Grund genug war, um über  das Thema „Gemeindegründung“ nachzudenken.

1999 erfolgte die offizielle Gemeindegründung in Althengstett.

Seit dem finden Veranstaltungen in den Räumlichkeiten der ehemaligen Firma Zeyko statt.

2000 war das Jahr der Namensgebung – „Gemeinde mit Profil“: Wir glauben, dass jeder Mensch und jede Gemeinde ein eigenes, persönliches Profil (Berufung/Begabung) hat.

2007 wurden die neuen Räumlichkeiten auf demselben Gelände eingerichtet und bezogen. Der Raum ist geschmackvoll eingerichtet, hat alle Sanitäreinrichtungen (behindertengerecht) und ist mit modernster Technik ausgestattet. Der Raum bietet Platz für über 200 Personen.